Skip to content

2. TÜV-Termin

by admin on Dezember 19th, 2011

Beim ersten TÜV-Termin bemänglte der Prüfer damals u.a. die Höhe der Abflussrohre im Bad, da hierbei kein gleichmäßig starker Estrichaufbau gewährleistet wäre. Da der Aufbau der Abflussrohre -laut Handwerker- nicht anders gehen würde, hat sich der Prüfer damit abgefunden und geht “das Risiko eines Risses” bereitwillig ein. Sofern ein Riss entsteht, muss dieser halt “nur” mit Harz zugemacht werden.

Lediglich ein Randdämmstreifen sollte noch zusätzlich als Zwischenschicht zwischen dem Rohr und dem Estrich gelegt & verklebt werden (zusätzlich zur Rohrummantelung). Dies wurde auch gleich noch getan und der Estrich kann kommen :-)

 

Zum Thema “HDF-Laminat-Unterlage unter den Balken” im Dachstuhlbereich wurde nun endlich die Entscheidung getroffen. Diese Unterlage wird vom TÜV überraschenderweise nicht akzeptiert und muss entweder ausgetauscht oder zusätzlich untermörtelt werden. Letzteres wird bei uns der Fall sein.

From → Kern - Hausbau

No comments yet

Leave a Reply

Note: XHTML is allowed. Your email address will never be published.

Subscribe to this comment feed via RSS