Skip to content

Innenputz

by admin on November 29th, 2011

Am Freitag haben die Innenputzer ihre Arbeit begonnen. Bei Kern-Haus werden in der Standard-Leistung alle Außen- und tragenden Wände verputzt (also die Wände, welche mit dem Duotherm-System gebaut wurden).

Vor dem eigentlichen Putz wird ein roter Betonkontakt aufgetragen, damit der Gipsputz auch auf dem Styropor oder Beton hält. Einige Kanten werden mit Metallschienen stabilisiert (z.B. um die Fensteröffnung oder Kamin herum)

 

2011-11-28-Innenputz

Betonkontakt

 

Nachdem der Betonkontakt getrocknet ist, wird der Gipsputz aufgetragen. Nach nicht einmal zwei Tagen waren die Putzer fertig.

Und das Ergebnis sieht echt klasse aus. Unebenheiten in der Wand (bzw. wenn die angrenzenden Gipskartonwände zur Styroporwand überstanld) wurden auch ausgeglichen – dabei waren 2cm Überstand kein Problem!

2011-11-28-Innenputz

 

 

Struktur Gipsputz

Struktur Gipsputz

 

Der Gipsputz selbst hat eine Art Farbkörnung drin. Sieht eigentlich schon aus, als könnte man den so lassen. ;-) Im Ernst, es sieht wirklich schick aus und lässt sich sicher auch einfach malern bzw. überputzen oder tapezieren.

From → Kern - Hausbau

No comments yet

Leave a Reply

Note: XHTML is allowed. Your email address will never be published.

Subscribe to this comment feed via RSS