Skip to content

Außenputz – Armierung und Kratzputz

by admin on November 11th, 2011

25.-29.10.2011 Armierung

Für den Außenputz ist die sog. Armierungsputz als Unterputz wichtig. Die Armierung wird mit einem Gewebe auf die Außenwand (Styropor) aufgetragen; an den Kanten wird eine Aufputzleiste angebracht. Das Gewebe dient dazu, Rissbildung zu vermeiden.

Ca. 3 Tage hat diese Arbeit in Anspruch genommen. Begonnen wurde mit der Armierung um die Fenster und Türen herum.

2011-10-26-28-Armierung

2011-10-26-28-Armierung

 

Anschließend wurden die gesamten Wände mit dem Gewebe und den Armierungsputz überzogen.

 

Am 8.11. wurde darauf der farbige Außenputz aufgebracht. Wir haben einen Silkonharzputz mit der Körnung 3 mm (darin enthalten sind Körner von 0-3mm) ausgwählt in einem hellen Pastellgrün. Silikonharz hat den Vorteil, dass er schon sehr gut wasserabweisend ist und auch laut Hersteller kein Egalisierungsanstrich (so wie bei mineralischen Putzen) notwendig wird.

 

Leider wurde sowohl die Armierung als auch der Außenputz nicht komplett aufgetragen. Hinter dem Sichtbalken an den Giebelseiten wurde darauf verzichtet. Der Putzer meinte, es sei ihm zu eng hinter dem Balken und er würde nicht dahinter kommen.
Allerdings ist das Styropor nicht UV-beständig und sollte daher nicht dauerhaft über viele Jahre ungeschützt der Sonne (und dem Streulicht) ausgesetzt sein. Außerdem ist natürlich auf den optischen Effekt auch Rücksicht zu nehmen.

Auch über die aufgetragene Korngröße besteht noch Klärungsbedarf. Unser Erachtens ist die Körnung kleiner als vertraglich vereinbart. “Nicht so schlimm”, könntest du jetzt sagen – “Sieht doch trotzdem gut aus”. Das mag soweit zwar stimmen – aber ein Thema bleibt dennoch der Preis! Der Verbauch ist entscheidend! Bei “1,5 mm Körnung” z.B. benötigt man 2,5kg/m²; für “2 mm Körnung” benötigt man 3,2kg”/m² und bei der 3 mm Variante werden schon 5,8kg/m² verwendet. (Achtung: Von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich). Der 25kg Eimer kostet eigentlich das gleiche – aber der Putzer benötigt unterschiedlich viel Eimer – je nach Korngröße eben!!! Und auf ca. 200m² Fläche gerechnet, könnte man -sofern man böse Absicht unterstellt, was wir aber nicht tun- ein “durchaus lohnendes Geschäft” unterstellen…..

 

2011-11-08-Außenputz

2011-11-08-Außenputz

 

 

2011-11-08-Außenputz - hinter Sichtbalken

2011-11-08-Außenputz - hinter Sichtbalken

 

2011-11-08-Außenputz

2011-11-08-Außenputz

2011-11-11-Außenputz

 

From → Kern - Hausbau

3 Comments
  1. Gute Ausfuehrungen! Ich werde mich damit in Zukunft mehr auseinandersetzen! Warte auf weitere Beitraege!

Trackbacks & Pingbacks

  1. kern-haus, bautagebuch, erfahrung, außenputz, körnung, armierung | Kern-Haus-Bautagebuch
  2. Außenputz « unserkernhaus

Leave a Reply

Note: XHTML is allowed. Your email address will never be published.

Subscribe to this comment feed via RSS